Mandeln - Urlaub, Reisepreisvergleich, Last Minute Urlaub günstig buchen, Pauschalreisen, billige Flüge, günstig Urlaub machen, Ferien,Singlereisen

TUI.com
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mandeln

Service

Gebrannte Mandeln – nach Weihnachtsmann Art, lecker wie auf dem Weihnachtsmarkt !


200 g Mandeln (ungeschält) in einem Sieb waschen
200 g Zucker
125 ml Wasser
etwas Zimt, nach Geschmack

Ergibt ca. 400 g gebrannte Mandeln für einen Bruchteil der Kosten auf Märkten, schmeckt aber genauso gut und kann selbst zubereitet werden.

Backblech mit etwas Öl einreiben um danach die fertigen Mandeln darauf zu geben und abkühlen zu lassen.


Alle Zutaten in einem Edelstahltopf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
Dauer ca. 20 Minuten, immer umrühren.
Wenn das Wasser verdampft ist kristallisiert der Zucker und wird hart.
Er sieht dann weiß und trocken aus, wie fester Schnee.
Jetzt unbedingt kleine Hitze !
Das kristallisierende Gemisch weiter kräftig vermengen und unaufhörlich rühren.
Nun beginnt am Topfboden der Zucker langsam zu karamellisieren. Er wird flüssig und verfärbt sich von gelblich klar in braun. Das ist beim Umrühren sichtbar. Die Hitze nicht erhöhen, damit der Zucker nicht zu dunkel wird !
Immer vermengen, so lange bis alle Mandeln langsam den braun werdenden Zucker vom Topfboden abbekommen haben. Das erkennt man dann schon, wenn es soweit ist, da die Mandeln dann das allseits bekannte Aussehen annehmen.
Nun schnell auf des vorbereitete Blech geben und verteilen.
Es kann insgesamt bis zu 30-40 Minuten dauern wenn man es sicher angeht, gibt man sich keine genügende Zeit, verbrennt der Zucker und alles kann in den Mülleimer.
Wenn die Mandeln etwas abgekühlt sind, können zusammenklebende Stücke zerteilt werden.

Vorsicht, die Masse ist superheiß und darf überhaupt nicht mit der menschlichen Haut in Berührung kommen ! Damit sind Verbrennungen 3.Grades  garantiert. Also gut aufpassen, gerade auch beim auf das Blech geben.

Alle Töpfe usw. einfach in Wasser einweichen, alles löst sich rückstandsfrei auf und kann dann im Geschirrspüler wie üblich gereinigt werden.


Viel Spaß und denkt an die Kalorien !

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü